Mitgliederversammlung 2015

am 27. März 2015 im Vereinsheim

 

 

Bei unserer diesjährigen Mitgliederversammlung konnte unser Vorsitzender Steffen Sander (leider nicht allzu) viele Mitglieder begrüßen, darunter unseren Ehrenvorsitzenden Erwin Buchs sowie einige unserer aktiven Schwimmerinnen und Schwimmer.

 

In einem Rückblick auf sein erstes Amtsjahr zeigte Steffen Sander auf, dass die Ziele des vor einem Jahr komplett neu gewählten Vorstands weitgehend erreicht wurden.

So sei insbesondere der Trainings- und Wettkampfbetrieb im vergangenen Jahr sehr gut gelaufen und der Verein könne auf eine Reihe außergewöhnlicher sportlicher Erfolge zurückblicken, speziell die Erfolge der dreifachen Weltmeisterin 2014 Susanne Reibel-Oberle.

unser Erfolgstrainer Marco Sinner stehe dem Verein auch weiterhin zur Verfügung.

Auch die vom Schwimm-Sport-Verein im Lahrer Terrassen- und Hallenbad durchgeführten Wettkampfveranstaltungen, das Sommer- und das Winterschwimmfest sowie die Bezirks-Mehrkampfmeisterschaften, seien dank der engagierten Mithilfe vieler Vereinsmitglieder und Schwimmereltern ein voller Erfolg gewesen.

Erwin Buchs als Ehrenvorsitzender bestätigte dem Vorstand, dass der Übergang vom alten zum neuen Vorstand reibungslos funktioniert habe, obwohl sich der gesamte geschäftsführende Vorstand neu einarbeiten musste.

 

Da unsere bisherige Jugendwartin Emily Oschwald den Verein für einige Zeit wegen eines Auslandsaufenthalts verlässt, hatte die Jugendvollversammlung Laura Krüger zur Jugendwartin und Jaqueline Kolling zur stellv. Jugendwartin gewählt. Die Mitgliederversammlung bestätigte die Wahl der Beiden einstimmig.

Steffen Sander bedankte sich bei Emily für die gute Jugendarbeit, wünschte ihr viel Glück und verabschiedete sie mit einem Präsent.

 

 

 

Unser Kassenwart Jürgen With konnte wieder von einem ausgeglichenen Haushalt berichten nachdem in den Vorjahren Verluste hingenommen werden mussten.

Dass wieder schwarze Zahlen geschrieben wurden sei in erster Linie der Ausrichtung eigener Wettkampfveranstaltungen sowie einer Spende für die gute Jugendarbeit des Vereins zu verdanken.

Der Schwimm-Sport-Verein Lahr hat derzeit 270 Mitglieder.

 

 

 

„Das Jahr 2014 war mit drei Weltmeistertiteln, drei Vize-Weltmeistertiteln, fünf Deutschen Meistertiteln, mehreren Europäischen und Deutsche Altersklassenrekorden für Susanne Reibel-Oberle, achtzehn Medaillen bei Baden-Württembergischen Meisterschaften sowie dreizehn Podestplätzen bei Badischen Meisterschaften wohl eines der sportlich erfolgreichsten Jahre in der 94-jährigen Geschichte des Schwimm-Sport-Vereins! Beteiligt an dieser Medaillenflut waren außer Susanne Reibel-Oberle auch Nick Hoffmann, Karlis Lozbergs, Julien Schell, Jaqueline Kolling, Lisa Doufrain und Lea Wölfle sowie der Senior Wolfdieter Reibel.

Dazu kamen noch weitere einundzwanzig Titel bei Bezirks-Jahrgangsmeisterschaften.“

Zu diesem Ergebnis kam unsere sportliche Leitung mit der Sportwartin Kirsten Mangelsdorf, unserem „Mädchen für Alles“ Andrea Doufrain und dem Cheftrainer Marco Sinner.

Diese Erfolge sind in erster Linie der guten Zusammenarbeit in unseren Trainerteams zu verdanken.

Im Wettkampfbereich arbeitet zurzeit ein Trainerteam mit Marco Sinner, Suanne Reibel-Oberle, Steffen Sander, Daniel Scherrer und Andrea Doufrain, den Wettkampfnachwuchs betreuen Emily Oschwald, Laura Krüger und Sabine Sinner und die Anfänger werden von Lutz Weide, Steffen Sander, Jaqueline Kolling und Laura Fee Liebenow angeleitet.

 

 

Ein normalerweise heikler Tagesordnungspunkt war ziemlich schnell abgehakt:

unser neuer Vorstand hatte den Antrag gestellt, die seit zwölf Jahren unveränderten Mitgliedsbeiträge anzupassen. Zwischenzeitlich seien aber vor allem die Ausgaben für Meldegelder erheblich angestiegen.

Ohne größere Diskussion stimmte die Mitgliederversammlung ohne Gegenstimme der moderaten Beitragserhöhung zu.

Anschließend wurde allerdings noch einige Zeit über die Mitgliedsbeiträge diskutiert mit dem Ergebnis, nicht mehr so lange zu warten, sondern bei kommenden Mitgliederversammlungen je nach Kassenlage eine Beitragsanpassung zu beantragen.

 

Ehrungen:

Steffen Sander konnte auch in diesem Jahr wieder einige Vereinsmitglieder ehren.

 

Zunächst erhielt Bernd Burzlaff die goldene Mitgliedsehrennadel für fünfundzwanzigjährige Vereinstreue. Bernd Burzlaff unterstützt den Verein auch seit vielen Jahren aktiv im Vorstand.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für jeweils mehr als zehn Jahre aktive Mitarbeit als Übungsleiter und Trainer wurden unsere Nachwuchstrainerin Sabine Sinner und unser Cheftrainer Marco Sinner mit der Verdienstnadel in Silber geehrt.

 

Unsere aktiven Schwimmerinnen Lisa Doufrain, Jaqueline Kolling und Lea Wölfle schafften es im vergangenen Jahr erstmals bei badischen und baden-Württembergischen Jahrgangsmeisterschaften in die Medaillenränge. Außerdem schwammen sie Vereins- und Vereinsjahrgangsrekorde. Hierfür wurden sie mit der Leistungs-Ehrennadel in Bronze ausgezeichnet.