Internationale Schwimmsporttage Karlsruhe

vom 7. - 9. Dezember 2018

 

Zum Jahresabschluss nahmen zehn unserer Wettkampfschwimmer die Möglichkeit zum Langstreckentest bei den Internationalen Schwimmsporttagen in Karlsruhe wahr. Aufgrund des Wegfalls der Bezirkslangstreckenmeisterschaften im Januar mussten sich unsere Topschwimmer außerdem ungewohnt früh für die im Februar stattfindenden Baden-Württembergischen Langstreckenmeisterschaften auf der 50-Meter-Bahn qualifizieren. Trotz ausschließlichem Kurzbahntraining im Vorfeld schlugen sie sich dabei überraschend gut. Kathrin Ermantraut (11), Manuel Tomm, Anastasia Savenkov und Franziska Roth (alle drei 12) qualifizierten sich für die in Stuttgart stattfindenden Landesmeisterschaften.

 

Insbesondere für Kathrin und Manuel war die Qualifikation von vornherein lediglich Formsache. Sowohl über die lange Freistilstrecke (800 bzw. 1500 Meter), die beide in neuer Vereinsaltersrekordzeit zurücklegten, als auch über 400 Meter Lagen unterboten unsere Top-Nachwuchstalente mit Abstand die Qualifikationsschranken. Kathrin kämpfte sich gesundheitlich angeschlagen durch die anspruchsvollen Strecken und wurde am Ende über 400 Meter Lagen mit einer wertvollen Bronzemedaille für ihren Kämpferwillen entschädigt.

In Topform zeigte sich hingegen die ein Jahr ältere Anastasia. Ihr hoher Trainingsgaufwand zahlte sich aus: Auch sie qualifizierte sich über 800 Meter Freistil mit neuer persönlicher Bestzeit in 10:53 Minuten überraschend deutlich.

Vierte Qualifikantin war Franziska, die über 400 Meter Lagen mit einem starken Auftritt in 6:05,88 Minuten sowohl die Pflichtzeit als auch den Vereinsaltersrekord bei letzter Gelegenheit unterbot.

Emma Häußermann, Nick Beratz (beide 11) und Edvin Hirsch (14) schwammen überraschend in den Bereich ihrer Qualifikationszeiten und verpassten sie über die lange Freistilstrecke nur relativ knapp.

Sophia Puchinger, Lara-Marie Karl und Lea Wölfle testeten in Karlsruhe ebenfalls ihre Langstreckenqualitäten. Als schnellste Lagenschwimmerin und zweitschnellste Freistilschwimmerin der Lahrer Auswahl in Karlsruhe bestätigte Sophia ihre aufsteigende Form und empfahl sich damit für den Anfang Februar stattfindenden Mannschaftswettbewerb (DMS), bei dem die Damenmannschaft in der Badenliga antreten wird.

 

Es endet damit ein rekordträchtiges und sportlich höchst erfolgreiches Jahr 2018 für unseren SSVL. Zahlen wie 16 Landesjahrgangstitel, 68 Bezirksjahrgangstitel, sowie in Karlsruhe die Vereinsaltersrekorde Nr. 138, 139 und 140 des Jahres sprechen für sich. Unser Trainerteam hofft, dass unsere Schwimmer aus diesen großen Ergebnissen die Motivation und nötige Kraft gewinnen, die sie benötigen um diese tollen Erfolge fortsetzen zu können.

 

Elektr. Zeitnahme

50-m-Bahn

Vorname Name

JG

Strecke

Zeit

Be

Bemerkungen

Lea Wölfle

2000

800m F

11:41,25

56

 

Sophia Puchinger

2002

800m F

11:04,73

44

 

 

 

400m L

6:03,74

19

 

Lara-Marie Karl

2005

800m F

12:09,37

64

PR

Franziska Roth

2006

800m F

11:44,16

60

PR

 

 

400m L

6:05,88

9

VAR / PR

Anastasia Savenkov

2006

800m F

10:53,63

40

PR

Kathrin Ermantraut

2007

800m F

11:34,00

55

VAR / PR

 

 

400m L

6:11,06

3

 

Emma Häußermann

2007

800m F

12:10,18

65

PR

Edvin Hirsch

2004

1500m F

20:16,37

39

PR

Nick Beratz

2006

1500m F

21:33,23

57

PR

Manuel Enrico Tomm

2006

1500m F

20:16,00

38

VAR / PR

 

 

400m L

5:44,56

4